Forex Handel mit MetaTrader 5: Woher kommt die Liquidität?

Im heutigen Beitrag geht es um den Forex Handel und woher die Kurse beziehungsweise auch die Liquidität kommen. Die Devisenpaare die sich im MetaTrader 5 finden, verändern ununterbrochen ihre Preise. Dies liegt daran, dass der globale Devisenhandel sehr aktiv ist und täglich 5,3 Billionen US-Dollar an Handelsvolumen umgesetzt werden. Privatanleger machen etwa drei Prozent dieser Summe aus.

Banken liefern Kurse und Liquidität

An die Handelsplattform, die der Forex Händler verwendet, sind in der Regel mehrere Banken angeschlossen. Gerade bei MetaTrader 5 ist der Anschluss von mehreren Banken (auch Liquiditätsgebern oder Englisch „liquidity provider“) möglich. Dies hat den Vorteil, dass viele Kurse für jedes Währungspaar geliefert werden und dadurch der Trader sehr enge Spreads bekommt. Die Banken konkurrieren um den Auftrag. Gleichzeitig liefert eine Bank jedoch nicht nur Kurse, sondern auch Liquidität.

Was bedeutet „Liquidität“?

Hierbei handelt es sich um das mögliche Auftragsvolumen das ein Trader aufgeben kann. Die Bank legt also fest, dass ihr Kurs für 1.000.000 oder für 5.000.000 US-Dollar gilt. Für den Trader ist dies sehr wichtig, da er dadurch seine Aufträge problemlos aufgeben kann und diese direkt in den Interbankenmarkt gegeben werden.

Und was macht der Broker?

Der Broker fungiert als Mittelsmann und ermöglicht dem Trader den Zugang zu den Banken. Der Broker stellt über die Handelsplattform MetaTrader 5 die Verbindung zwischen Banken (und Interbankenmarkt) sowie den Tradern her. Die Aufträge werden beim Broker verarbeitet und anschließend weitergereicht.

E-Mail Alarm

Kostenloser E-Mail Alarm wenn es neue Beiträge zu den Themen MetaTrader 5 und Forex-Handel gibt!


Datenschutzgarantie:
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Discussion1 Comment

  1. Hallo Herr Hell,

    vielen Dank für die Informationen. Das klappt übrigens bei QTrade sehr gut. Das habe ich schon öfters daran bemerkt, dass auch im Abendhandel, wenn die Kurse teilweise zu stehen scheinen, trotzdem alle Orders noch sehr schnell zum gewünschten Kurs ausgeführt wurden. Da war ich sehr stark positiv überrascht.

    Schöne Grüße
    Stefan Schulze