Hedging im MetaTrader 5 – so funktioniert es.

metatrader 5MetaTrader 5 Hedging: Das geht doch gar nicht?

Der MetaTrader 5 ist wie bereits mehrmals in diesem Blog erwähnt eine sehr mächtige Plattform. Ich möchte jedoch an dieser Stelle gar nicht auf das Können des MetaTrader 5 eingehen sondern vielmehr darauf was er nicht kann, nämlich „Hedging“. Unter „Hedging“ verstehen viele Trader mittlerweile das Eingehen von Long- und Shortpositionen in ein und demselben Wert.

Ein Beispiel soll weiterhelfen:

Angenommen ein Trader kauft 1,0 Lot des DAX (Ger30) zu 6.700 Punkten und verkauft anschließend 1,0 Lot des DAX (Ger30) bei 6.730 Punkten. Technisch gesehen ist er neutral positioniert da er 1 Lot Long ist und 1 Lot Short.

Viele Trader wollen jedoch diese Parallelpositionen um dadurch flexibel auf entsprechende Marktbewegungen reagieren zu können. Während der MetaTrader 4 diese Vorgehensweise uneingeschränkt erlaubt, ist dies im MetaTrader 5 nicht mehr möglich!

Eine Verschwörung der Broker?

Ein paar Leute haben mir erzählt, dass dies eine Verschwörung der Broker wäre, doch dies ist absoluter Schwachsinn. Der Hintergrund ist der, dass der MetaTrader 5 bei den Börsen als offizielle Handelsplattform zugelassen werden soll. An Börsen ist Hedging nicht möglich, da dies bei Aktien oder Futures nicht möglich ist. Nur bei CFDs und Devisen kann Hedging angewendet werden. Daher haben die Entwickler des MetaTrader 5 darauf verzichtet die Hedgingfunktion einzubauen. Geht man dort eine Long- und eine Shortposition ein, ist man technisch neutral und hat keine Position mehr im Markt.

Es gibt einen Trick!

Wenn Sie im MetaTrader 5 trotzdem auf Hedging nicht verzichten wollen gibt es einen Trick. Eröffnen Sie einfach zwei Konten! Eines für Long-Trades und eines für Short-Trades. Dies macht jedoch nur Sinn wenn die Konten keine Kosten für Inaktivität oder Eröffnung bzw. Kontoführung haben. Als Beispiel sei hier QTrade genannt. Dort ist dies alles kostenlos und man kann problemlos 2 Konten im MetaTrader 5 unterhalten. Schon ist Hedging wieder möglich, da man auf einem Konto Long geht und auf dem anderen Short. Zugegeben, es ist etwas umständlicher als früher, aber für alle die nicht hochaktiv scalpen sicherlich eine gute Lösung um von den Vorteilen des MetaTrader 5 gegenüber dem MetaTrader 4 zu profitieren, ohne dass auf Hedging verzichtet werden muss!
Ihr Sebastian Hell
Börsenjournalist und CFD-Experte

 

E-Mail Alarm

Kostenloser E-Mail Alarm wenn es neue Beiträge zum Thema Hedging im MetaTrader 5 gibt!

Datenschutzgarantie: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Discussion2 Comments

  1. […] was das hedgen im MT5 angeht, kann man das mit einem kleinen Trick ja doch. Siehe Link Glauben Sie, geht Hedging im MetaTrader 5? Wir sagen ja! […]