Trading mit der MetaTrader App auf Ihrem iPhone (2. Teil)

Damit Sie von Ihrem iPhone aus Orders aufgeben können müssen Sie lediglich das gewünschte Symbol auswählen und auf dieses für wenige Sekunden klicken oder tippen.

Es öffnet sich ein kleines Menüfenster bei dem Sie bitte auf „Handel“ klicken und untenstehendes Menü erscheint. In der oberen Reihe wählen Sie die gewünschte Stückzahl aus, die gehandelt werden soll.

Sofern Sie eine Order aufgeben möchten, kommt zu Ihrer eigenen Sicherheit ein Bestätigungsmenü.

Wenn Sie zufrieden sind, können Sie auf Buy oder Sell klicken. Zudem können Sie entscheiden ob Sie einen Stop-Loss, Take-Profit und eine maximal zulässige Abweichung vom Kurs eingeben möchten.

Ausgeführte Orders sehen Sie anschließend unter dem Menüpunkt „Handel“ in der Mitte am unteren Rand der Anwendung.

Dort sehen Sie Ihren Kontostand, offene Gewinne oder Verluste sowie Ihre Positionen und Orders. Durch klicken auf eine Position können Sie diese ändern oder schließen.

Weitere Auswertungen

Der untere Menüpunkt „Historie“ führt Sie direkt in die Übersicht Ihrer getätigten Trading Transaktionen. Die Historie lässt sich zusätzlich in verschiedenen Zeitabschnitten darstellen. Dazu wechseln Sie einfach den oberen Menüpunkt.

Einstellungen
Abschließend sei noch der Menüpunkt „Einstellungen“ erwähnt. Dieser ermöglicht es Ihnen verschiedene mobile Trading Einstellungen zu tätigen oder auch ein Trading Zweitkonto einzurichten.

Charts bietet Ihnen die Möglichkeit individuelle Einstellungen für Ihre Chartanalysen festzulegen.

Die beiden Punkte „Messages“ und „Journal“ enthalten zum einen Nachrichten die bspw. Ihr Broker an Sie sendet und zum anderen alle Vorgänge (Logbuch) die auf Ihrem iPhone abgeschlossen wurden.

Unter Accounts finden Sie die Möglichkeit mittels einem kurzen Klick auf das „+“ mehrere mobile Trading Konten einzurichten.