Wo findet man den MT5? QTrade Händler sind flexibel

Die Handelsplattform MetaTrader ist den meisten Tradern im Bereich des CFD-Tradings ein Begriff und auch im Devisenhandel konnten sich in der Vergangenheit Händler weltweit mit den technischen Vorzügen der Plattform vertraut machen. Dabei waren und sind es vielfach die Möglichkeiten zur individuellen Ausrichtung der Handelsumgebungen, die Nutzer vom Angebot überzeugen. Insbesondere die Version des MetaTraders 4 wird bei vielen CFD- und FX-Brokern angeboten. So auch beim Münchener Anbieter QTrade. Neben dieser Parallele gibt es hier aber eben nicht nur das Modell MT4. Im gleichen Maße haben Trader dort die Option zum MetaTrader 5 Download, wobei auch der Vorgänger weiterhin auf dem Rechner installiert und für den Handel zum Einsatz kommen kann.

MT5 erlaubt keine direkt Umsetzung von MT4-Programmierungen

Die Frage „Wo findet man den MT5“ ist damit also im Grunde bereits beantwortet. Zu sagen ist noch, dass der Download keinerlei Kosten verursacht. Nicht minder wichtig ist die Überlegung, in welcher Weise die Software verwendet werden kann. Und an dieser Stelle muss darauf hingewiesen werden, dass der MetaTrader 5 zwar der Nachfolger des MetaTrader 4 ist. Jedoch nur aus chronologischer Sicht. Rein technisch gesehen haben die Plattformen nur bedingt etwas miteinander zu tun, da sie eigenständig einzustufen sind. Trader, die zuvor den MT4 nutzten und eigene Signale sowie Skripte programmiert haben, können diese in der Regel erst nach erneuter Programmierung infolge des MetaTrader 5 Downloads für den aktiven FX- und CFD-Handel verwenden.

MetaTrader 5 QTrade

Download bringt Zugang zu vielen Trading-Möglichkeiten

Den Mehraufwand sollten Trader indes nicht scheuen. Wo findet man den MT5 und welchen Nutzen bietet mir dies als Händler? Der kostenlose MetaTrader 5 Download über QTrade stellt klar, dass Kunden dank One-Click-Trading ohne Umschweife Positionen eröffnen und bearbeiten können. Einzig das so genannte Hedging ist weder beim MT4 noch dem MT5 zulässig. Dafür aber weiß der Broker mit vielen anderen Extras zu überzeugen. Wie etwa einem gratis Trading-Video, dass Trader nach der Registrierung entweder zur einen oder anderen Handelsplattform anschauen können. Die Inhalte der Software machen das Traden unter anderem dank der Charts und Kursangaben in Echtzeit erfolgreich. Und es sind und bleiben gerade die Chancen zur eigenständigen Programmierung von Indikatoren oder Skripten sowie Handelssystemen, die einfach erstellt werden.

Unterwegs über den MT5 traden?

Zudem setzt man auf die Alternative des Mobile Tradings, wenn Händler mit kleinen Einsätzen nicht nur vom PC aus mit mehr als 300 Basiswerten handeln möchten – bequem über den Browser des Smartphones oder Tablets. Die MT5 Handelsplattform ist dauerhaft kostenlos einsetzbar, wie auch das Händlerkonto. Abgesehen davon überzeugt der Broker QTrade beim Devisen- und CFD Handel nicht nur durch geringe Mindestanforderungen, sondern gleichermaßen durch die Regulierung durch die deutsche Finanzaufsicht BaFin. Wo findet man den MT5 – diese Frage müssen sich Händler damit nur ein einziges Mal stellen.